Allgemein,  Blumen,  Creative,  Handarbeit,  Lifestyle,  Nature,  Sticken,  Stickkalender

Stickkalender April

Mit einem zarten Hauch

hat der Frühling die Kirschbäume

in einen rosafarbenen Traum verwandelt.

Wohin das Auge blickt,

wird es angezogen von

duftigen rosa Blüten.

Könnte man doch diesen

bezaubernden Traum

noch ein wenig festhalten.

von Annegret Kronenberg

Kirschblüten ewig haltbar machen, wie oft habe ich davon geträumt…

Bevor es hier aber lauter Kommentare regnet, dass das auf dem Bild gar keine Kirschblüten sind…. Ich weiß, die Blüten auf den Bildern sind von einer Zierpflaume. Leider habe ich Ende März in unserer Region noch keine blühenden Kirschbäume gefunden, deshalb mussten für diesen Beitrag die Blüten der Zierpflaume zur Deko hinhalten, denn ich wollte einfach rosafarbene Blüten haben. Verzeiht bitte wenn euch das ein wenig irritieren sollte.

 

Für den Monat April war mir sehr danach, etwas leichtes und doch oppulentes zu kreiieren, etwas das zart anmutet und zugleich ein starkes Versprechen abgibt. Was ist da perfekter als ein Kirschblütenzweig?

Ein mächtiger Ast der eine Fülle an zarten, leichten Blüten trägt mit dem Versprechen, später mit einer Menge an Kirschen zu beglücken. Und, mal Hand aufs Herz, wer hat sich nicht schon mal gewünscht so einen blühenden Kirschzweig eine ganze Saison lang in einer Vase im Haus stehen zu haben? Ich zumindest hatte diesen Wunsch schon immer wieder in meinem Herzen bewegt. Doch leider wird es auch immer nur ein Wunsch bleiben, außer man stellt sich einen künstlichen Zweig in die Vase. Oder man stickt sich einen Kirschblütenzweig und hängt ihn sich an die Wand, oder näht ihn in ein Kissen, oder rahmt ihn sich ein…

Wenn du also Lust hast mit mir gemeinsam einen Kirschzweig zu kreiieren der nie verblüht, dann kannst du hier schnell zu meinem Kurs rüberhüpfen und schon legen wir beide bei gemütlicher Musik und einer detaillierten Schritt für Schritt Erklärung mit dem Sticken los.

Ich lasse dir jetzt noch ein paar Impressionen da und freue mich ansonsten, dich in meinem Kurs wiederzusehen.

 

Herzlichst,

Vicky

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.